Diagnostyka

Typowym zachowaniem "naprawiaczy - wymieniaczy" dumnie nazywających się diagnostami, jest podłączenie urządzenia diagnostycznego do samochodu, wykasowanie wszystkich kodów błędów, a następnie oddanie samochodu klientowi z informacją, że błędy i owszem były ale zostały skasowane i jeżeli nie wrócą to sprawa załatwiona. Cóż za magia naprawy! Niektórzy są bardziej wspaniałomyślni i dają swoim klientom listę z błędami które były zapisane w pamięciach sterowników. Działania takie z profesjonalną diagnostyką nie mają zbyt wiele wspólnego i w rzeczywistości bardziej utrudniają, niż pomagają znaleźć rzeczywistą usterkę.
Na co dzień spotykamy się z sytuacjami, w których klient zadaje pytanie: mam zapisane kody błędów 0746 0776 0796 0766 0705 i wymienia jeszcze kilka innych kodów, na koniec oczywiście zadając pytanie co to może być i ile będzie kosztowała naprawa.
Trafnie postawiona diagnoza to klucz do osiągnięcia sukcesu, ale żeby można było wyciągnąć sensowne wnioski potrzebujemy sporo więcej informacji. Na podstawie przedstawionych wyżej kilku kodów błędów można śmiało stwierdzić, że sterownik skrzyni biegów (lub i cała mechatronika) nadaje się do śmietnika, ale czy oby na pewno ? Popatrzmy na przykładowy protokół z diagnozy sterownika bezstopniowej skrzyni biegów CVT 722.8 montowanej w Mercedesach klasy A i B:

  • Protokół diagnostyczny (kliknij aby rozwinąć)



    CBF-Version Sollpruef.cbf SGML- Version:2.0.10 CBF- TRANSLATOR- VERSION:04.00.01
    TARGET- RELEASE:3.0
    DATE:21.07.2010
    GPD- TRANSLATOR- VERSION:V3.77
    FINGERPRINT:236.94.194.244
    CBF:FCVT
    LANGUAGE:ORIGINAL

     

    ECU: FCVT
    MB-Number: 1695451032
    Hardware-Version(W/Y): 03/36
    Software-Version(W/Y): not supported/not supported
    Supplier: Temic
    Diagversion: 1 ($0001)
    Identifier: 0
    State: Serie
    Manuf.Date(D/M/Y): not supported/not supported/not supported
    Software Version: 464896 ($71800)
    ECUOrigin87: 0003
    Boot-Software Fingerprint: refused
    Boot-Software Identification: ID     : e0       Version: 41000    Part Number: 1695451032
    Code Fingerprint: Date:    921812   Tester#: 10000000
    Code Identification: ID     : 1        Version: 71800    Part Number: 0004489610
    Data Fingerprint: refused
    Data Identification: refused




    Comment:
    Date: 05.10.2018
    Time: 17:24:18

     

    Error of ECU: FCVT
    Number of errors: 15
    Error DTC Mil Stored Active
    Drehzahlsignal nSecd kein Signal (oder Sensorversorgung ausgefallen) 0793 off yes no
    Drehzahlsignal nOut kein Signal (oder Sensorversorgung ausgefallen) 0722 off yes no
    Ventilfehler : Primärventil unterbrochen 0746 off yes no
    Ventilfehler : Sekundärventil unterbrochen 0776 off yes no
    Ventilfehler : DNR Ventil unterbrochen 0796 off yes no
    Ventilfehler : KÜB Ventil unterbrochen 0766 off yes no
    Wählbereichsensor : Ungültiger PRND Wert (Bitkombination) 0705 off yes no
    CAN: Kommunikation Bremssystem gestört C121 off yes yes
    CAN: Kommunikation Motorsteuerung (schnelle Botschaften) gestört C100 off yes yes
    CAN: Kommunikation Motorsteuerung (langsame Botschaften) gestört D10B off yes yes
    CAN: Kommunikation Wählhebelmodul gestört C103 off yes yes
    CAN: Kommunikation Zündschloss gestört C141 off yes yes
    CAN: Kommunikation Kombiinstrument gestört C155 off yes yes
    CAN: Kommunikation Klimaanlage gestört C164 off yes yes
    CAN: Kommunikation Mantelrohrmodul/Wählhebelmodul gestört C126 off yes yes
     
    0793
    Drehzahlsignal nSecd kein Signal (oder Sensorversorgung ausgefallen)
       
    Symptom-ID0 42
    Fehlerstatus 0
    Fehlerzähler 8
    Warmupcounter 40
    Fahrzykluszähler 4
    Kundennummer 1012
    Symptom-ID1 42
    Sekunden seit Reset (Erstes Auftreten) 241 sec
    Kilometerstand (Erstes Auftreten) 71358
    Batteriespannung (Erstes Auftreten) 13.9 V
    Getriebetemperatur (Erstes Auftreten) 39 °C
    Übersetzung (Erstes Auftreten) 1.40
    Sekundärdrehzahl (Erstes Auftreten) 67 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Erstes Auftreten) 71 1/min
    Druck verkürzt (Erstes Auftreten) 12.30 bar
    Reserviert (Erstes Auftreten) FD6600430405
    Sekunden seit Reset (Letztes Auftreten) 14 sec
    Kilometerstand (Letztes Auftreten) 71364
    Batteriespannung (Letztes Auftreten) 13.9 V
    Getriebetemperatur (Letztes Auftreten) 70 °C
    Übersetzung (Letztes Auftreten) 2.72
    Sekundärdrehzahl (Letztes Auftreten) 1 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Letztes Auftreten) 1 1/min
    Druck verkürzt (Letztes Auftreten) 63.60 bar
    Reserviert (Letztes Auftreten) 0000000101E6
    History pointer 1
     
    0722
    Drehzahlsignal nOut kein Signal (oder Sensorversorgung ausgefallen)
       
    Symptom-ID0 49
    Fehlerstatus 0
    Fehlerzähler 4
    Warmupcounter 40
    Fahrzykluszähler 4
    Kundennummer 1016
    Symptom-ID1 49
    Sekunden seit Reset (Erstes Auftreten) 252 sec
    Kilometerstand (Erstes Auftreten) 71358
    Batteriespannung (Erstes Auftreten) 14.1 V
    Getriebetemperatur (Erstes Auftreten) 39 °C
    Übersetzung (Erstes Auftreten) 2.84
    Sekundärdrehzahl (Erstes Auftreten) 52 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Erstes Auftreten) 51 1/min
    Druck verkürzt (Erstes Auftreten) 36.90 bar
    Reserviert (Erstes Auftreten) 00B800B60000
    Sekunden seit Reset (Letztes Auftreten) 14 sec
    Kilometerstand (Letztes Auftreten) 71364
    Batteriespannung (Letztes Auftreten) 13.9 V
    Getriebetemperatur (Letztes Auftreten) 70 °C
    Übersetzung (Letztes Auftreten) 2.72
    Sekundärdrehzahl (Letztes Auftreten) 1 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Letztes Auftreten) 1 1/min
    Druck verkürzt (Letztes Auftreten) 63.60 bar
    Reserviert (Letztes Auftreten) 002B00220000
    History pointer 1
     
    0746
    Ventilfehler : Primärventil unterbrochen
       
    Symptom-ID0 4
    Fehlerstatus 1
    Fehlerzähler 1
    Warmupcounter 40
    Fahrzykluszähler 1
    Kundennummer 999
    Symptom-ID1 4
    Sekunden seit Reset (Erstes Auftreten) 0 sec
    Kilometerstand (Erstes Auftreten) 71364
    Batteriespannung (Erstes Auftreten) 12.5 V
    Getriebetemperatur (Erstes Auftreten) 26 °C
    Übersetzung (Erstes Auftreten) 2.72
    Sekundärdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Druck verkürzt (Erstes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Erstes Auftreten) 33330001FFFF
    Sekunden seit Reset (Letztes Auftreten) 0 sec
    Kilometerstand (Letztes Auftreten) 0
    Batteriespannung (Letztes Auftreten) 0.0 V
    Getriebetemperatur (Letztes Auftreten) -50 °C
    Übersetzung (Letztes Auftreten) 0.00
    Sekundärdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Druck verkürzt (Letztes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Letztes Auftreten) 000000000000
    History pointer 0
     
    0776
    Ventilfehler : Sekundärventil unterbrochen
       
    Symptom-ID0 5
    Fehlerstatus 1
    Fehlerzähler 1
    Warmupcounter 40
    Fahrzykluszähler 1
    Kundennummer 999
    Symptom-ID1 5
    Sekunden seit Reset (Erstes Auftreten) 0 sec
    Kilometerstand (Erstes Auftreten) 71364
    Batteriespannung (Erstes Auftreten) 12.5 V
    Getriebetemperatur (Erstes Auftreten) 26 °C
    Übersetzung (Erstes Auftreten) 2.72
    Sekundärdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Druck verkürzt (Erstes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Erstes Auftreten) 33330001FFFF
    Sekunden seit Reset (Letztes Auftreten) 0 sec
    Kilometerstand (Letztes Auftreten) 0
    Batteriespannung (Letztes Auftreten) 0.0 V
    Getriebetemperatur (Letztes Auftreten) -50 °C
    Übersetzung (Letztes Auftreten) 0.00
    Sekundärdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Druck verkürzt (Letztes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Letztes Auftreten) 000000000000
    History pointer 0
     
    0796
    Ventilfehler : DNR Ventil unterbrochen
       
    Symptom-ID0 8
    Fehlerstatus 1
    Fehlerzähler 1
    Warmupcounter 40
    Fahrzykluszähler 1
    Kundennummer 999
    Symptom-ID1 8
    Sekunden seit Reset (Erstes Auftreten) 0 sec
    Kilometerstand (Erstes Auftreten) 71364
    Batteriespannung (Erstes Auftreten) 12.5 V
    Getriebetemperatur (Erstes Auftreten) 26 °C
    Übersetzung (Erstes Auftreten) 2.72
    Sekundärdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Druck verkürzt (Erstes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Erstes Auftreten) 33330001FFFF
    Sekunden seit Reset (Letztes Auftreten) 0 sec
    Kilometerstand (Letztes Auftreten) 0
    Batteriespannung (Letztes Auftreten) 0.0 V
    Getriebetemperatur (Letztes Auftreten) -50 °C
    Übersetzung (Letztes Auftreten) 0.00
    Sekundärdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Druck verkürzt (Letztes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Letztes Auftreten) 000000000000
    History pointer 0
     
    0766
    Ventilfehler : KÜB Ventil unterbrochen
       
    Symptom-ID0 9
    Fehlerstatus 1
    Fehlerzähler 1
    Warmupcounter 40
    Fahrzykluszähler 1
    Kundennummer 999
    Symptom-ID1 9
    Sekunden seit Reset (Erstes Auftreten) 0 sec
    Kilometerstand (Erstes Auftreten) 71364
    Batteriespannung (Erstes Auftreten) 12.5 V
    Getriebetemperatur (Erstes Auftreten) 26 °C
    Übersetzung (Erstes Auftreten) 2.72
    Sekundärdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Druck verkürzt (Erstes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Erstes Auftreten) 33330001FFFF
    Sekunden seit Reset (Letztes Auftreten) 0 sec
    Kilometerstand (Letztes Auftreten) 0
    Batteriespannung (Letztes Auftreten) 0.0 V
    Getriebetemperatur (Letztes Auftreten) -50 °C
    Übersetzung (Letztes Auftreten) 0.00
    Sekundärdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Druck verkürzt (Letztes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Letztes Auftreten) 000000000000
    History pointer 0
     
    0705
    Wählbereichsensor : Ungültiger PRND Wert (Bitkombination)
       
    Symptom-ID0 61
    Fehlerstatus 1
    Fehlerzähler 1
    Warmupcounter 255
    Fahrzykluszähler 1
    Kundennummer 2017
    Symptom-ID1 61
    Sekunden seit Reset (Erstes Auftreten) 0 sec
    Kilometerstand (Erstes Auftreten) 71364
    Batteriespannung (Erstes Auftreten) 12.5 V
    Getriebetemperatur (Erstes Auftreten) <<NO MATCHING INTERVAL FOUND>> °C
    Übersetzung (Erstes Auftreten) 2.72
    Sekundärdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Druck verkürzt (Erstes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Erstes Auftreten) E8080FFFFFFF
    Sekunden seit Reset (Letztes Auftreten) 0 sec
    Kilometerstand (Letztes Auftreten) 0
    Batteriespannung (Letztes Auftreten) 0.0 V
    Getriebetemperatur (Letztes Auftreten) -50 °C
    Übersetzung (Letztes Auftreten) 0.00
    Sekundärdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Druck verkürzt (Letztes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Letztes Auftreten) 000000000000
    History pointer 0
     
    C121
    CAN: Kommunikation Bremssystem gestört
       
    Symptom-ID0 92
    Fehlerstatus 97
    Fehlerzähler 1
    Warmupcounter 40
    Fahrzykluszähler 1
    Kundennummer 3038
    Symptom-ID1 92
    Sekunden seit Reset (Erstes Auftreten) 2 sec
    Kilometerstand (Erstes Auftreten) 131070
    Batteriespannung (Erstes Auftreten) 13.0 V
    Getriebetemperatur (Erstes Auftreten) 21 °C
    Übersetzung (Erstes Auftreten) 2.72
    Sekundärdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Druck verkürzt (Erstes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Erstes Auftreten) 003F0000FFFF
    Sekunden seit Reset (Letztes Auftreten) 0 sec
    Kilometerstand (Letztes Auftreten) 0
    Batteriespannung (Letztes Auftreten) 0.0 V
    Getriebetemperatur (Letztes Auftreten) -50 °C
    Übersetzung (Letztes Auftreten) 0.00
    Sekundärdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Druck verkürzt (Letztes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Letztes Auftreten) 000000000000
    History pointer 0
     
    C100
    CAN: Kommunikation Motorsteuerung (schnelle Botschaften) gestört
       
    Symptom-ID0 93
    Fehlerstatus 97
    Fehlerzähler 1
    Warmupcounter 40
    Fahrzykluszähler 1
    Kundennummer 2039
    Symptom-ID1 93
    Sekunden seit Reset (Erstes Auftreten) 2 sec
    Kilometerstand (Erstes Auftreten) 131070
    Batteriespannung (Erstes Auftreten) 13.0 V
    Getriebetemperatur (Erstes Auftreten) 21 °C
    Übersetzung (Erstes Auftreten) 2.72
    Sekundärdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Druck verkürzt (Erstes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Erstes Auftreten) 003E0CFFFFFF
    Sekunden seit Reset (Letztes Auftreten) 0 sec
    Kilometerstand (Letztes Auftreten) 0
    Batteriespannung (Letztes Auftreten) 0.0 V
    Getriebetemperatur (Letztes Auftreten) -50 °C
    Übersetzung (Letztes Auftreten) 0.00
    Sekundärdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Druck verkürzt (Letztes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Letztes Auftreten) 000000000000
    History pointer 0
     
    D10B
    CAN: Kommunikation Motorsteuerung (langsame Botschaften) gestört
       
    Symptom-ID0 94
    Fehlerstatus 97
    Fehlerzähler 1
    Warmupcounter 255
    Fahrzykluszähler 1
    Kundennummer 3036
    Symptom-ID1 94
    Sekunden seit Reset (Erstes Auftreten) 2 sec
    Kilometerstand (Erstes Auftreten) 131070
    Batteriespannung (Erstes Auftreten) 13.0 V
    Getriebetemperatur (Erstes Auftreten) 21 °C
    Übersetzung (Erstes Auftreten) 2.72
    Sekundärdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Druck verkürzt (Erstes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Erstes Auftreten) 0C003EFFFFFF
    Sekunden seit Reset (Letztes Auftreten) 0 sec
    Kilometerstand (Letztes Auftreten) 0
    Batteriespannung (Letztes Auftreten) 0.0 V
    Getriebetemperatur (Letztes Auftreten) -50 °C
    Übersetzung (Letztes Auftreten) 0.00
    Sekundärdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Druck verkürzt (Letztes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Letztes Auftreten) 000000000000
    History pointer 0
     
    C103
    CAN: Kommunikation Wählhebelmodul gestört
       
    Symptom-ID0 95
    Fehlerstatus 97
    Fehlerzähler 1
    Warmupcounter 255
    Fahrzykluszähler 1
    Kundennummer 2034
    Symptom-ID1 95
    Sekunden seit Reset (Erstes Auftreten) 2 sec
    Kilometerstand (Erstes Auftreten) 131070
    Batteriespannung (Erstes Auftreten) 13.0 V
    Getriebetemperatur (Erstes Auftreten) 21 °C
    Übersetzung (Erstes Auftreten) 2.72
    Sekundärdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Druck verkürzt (Erstes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Erstes Auftreten) 00F0FFFFFFFF
    Sekunden seit Reset (Letztes Auftreten) 0 sec
    Kilometerstand (Letztes Auftreten) 0
    Batteriespannung (Letztes Auftreten) 0.0 V
    Getriebetemperatur (Letztes Auftreten) -50 °C
    Übersetzung (Letztes Auftreten) 0.00
    Sekundärdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Druck verkürzt (Letztes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Letztes Auftreten) 000000000000
    History pointer 0
     
    C141
    CAN: Kommunikation Zündschloss gestört
       
    Symptom-ID0 96
    Fehlerstatus 97
    Fehlerzähler 1
    Warmupcounter 255
    Fahrzykluszähler 1
    Kundennummer 3030
    Symptom-ID1 96
    Sekunden seit Reset (Erstes Auftreten) 2 sec
    Kilometerstand (Erstes Auftreten) 131070
    Batteriespannung (Erstes Auftreten) 13.0 V
    Getriebetemperatur (Erstes Auftreten) 21 °C
    Übersetzung (Erstes Auftreten) 2.72
    Sekundärdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Druck verkürzt (Erstes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Erstes Auftreten) 00F0FFFFFFFF
    Sekunden seit Reset (Letztes Auftreten) 0 sec
    Kilometerstand (Letztes Auftreten) 0
    Batteriespannung (Letztes Auftreten) 0.0 V
    Getriebetemperatur (Letztes Auftreten) -50 °C
    Übersetzung (Letztes Auftreten) 0.00
    Sekundärdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Druck verkürzt (Letztes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Letztes Auftreten) 000000000000
    History pointer 0
     
    C155
    CAN: Kommunikation Kombiinstrument gestört
       
    Symptom-ID0 97
    Fehlerstatus 97
    Fehlerzähler 1
    Warmupcounter 255
    Fahrzykluszähler 1
    Kundennummer 3035
    Symptom-ID1 97
    Sekunden seit Reset (Erstes Auftreten) 2 sec
    Kilometerstand (Erstes Auftreten) 131070
    Batteriespannung (Erstes Auftreten) 13.0 V
    Getriebetemperatur (Erstes Auftreten) 21 °C
    Übersetzung (Erstes Auftreten) 2.72
    Sekundärdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Druck verkürzt (Erstes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Erstes Auftreten) 00F0FFFFFFFF
    Sekunden seit Reset (Letztes Auftreten) 0 sec
    Kilometerstand (Letztes Auftreten) 0
    Batteriespannung (Letztes Auftreten) 0.0 V
    Getriebetemperatur (Letztes Auftreten) -50 °C
    Übersetzung (Letztes Auftreten) 0.00
    Sekundärdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Druck verkürzt (Letztes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Letztes Auftreten) 000000000000
    History pointer 0
     
    C164
    CAN: Kommunikation Klimaanlage gestört
       
    Symptom-ID0 99
    Fehlerstatus 97
    Fehlerzähler 1
    Warmupcounter 255
    Fahrzykluszähler 1
    Kundennummer 3040
    Symptom-ID1 99
    Sekunden seit Reset (Erstes Auftreten) 2 sec
    Kilometerstand (Erstes Auftreten) 131070
    Batteriespannung (Erstes Auftreten) 13.0 V
    Getriebetemperatur (Erstes Auftreten) 21 °C
    Übersetzung (Erstes Auftreten) 2.72
    Sekundärdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Druck verkürzt (Erstes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Erstes Auftreten) 00F0FFFFFFFF
    Sekunden seit Reset (Letztes Auftreten) 0 sec
    Kilometerstand (Letztes Auftreten) 0
    Batteriespannung (Letztes Auftreten) 0.0 V
    Getriebetemperatur (Letztes Auftreten) -50 °C
    Übersetzung (Letztes Auftreten) 0.00
    Sekundärdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Druck verkürzt (Letztes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Letztes Auftreten) 000000000000
    History pointer 0
     
    C126
    CAN: Kommunikation Mantelrohrmodul/Wählhebelmodul gestört
       
    Symptom-ID0 100
    Fehlerstatus 97
    Fehlerzähler 1
    Warmupcounter 255
    Fahrzykluszähler 1
    Kundennummer 3104
    Symptom-ID1 100
    Sekunden seit Reset (Erstes Auftreten) 2 sec
    Kilometerstand (Erstes Auftreten) 131070
    Batteriespannung (Erstes Auftreten) 13.0 V
    Getriebetemperatur (Erstes Auftreten) 21 °C
    Übersetzung (Erstes Auftreten) 2.72
    Sekundärdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Erstes Auftreten) 1 1/min
    Druck verkürzt (Erstes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Erstes Auftreten) 0C0FFFFFFFFF
    Sekunden seit Reset (Letztes Auftreten) 0 sec
    Kilometerstand (Letztes Auftreten) 0
    Batteriespannung (Letztes Auftreten) 0.0 V
    Getriebetemperatur (Letztes Auftreten) -50 °C
    Übersetzung (Letztes Auftreten) 0.00
    Sekundärdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Abtriebsdrehzahl (Letztes Auftreten) 0 1/min
    Druck verkürzt (Letztes Auftreten) 0.00 bar
    Reserviert (Letztes Auftreten) 000000000000
    History pointer 0




Lista błędów wygląda przytłaczająco ale przyjrzyjmy się głębiej naszej tabeli.
Pierwsza kolumna to opis błędu, druga to numer DTC, trzecia to informacja czy zapalona jest lampka informacyjna na zestawie wskaźników, czwarta czy błąd jest zapisany w pamięci, a piąta czy błąd jest dalej aktywny. Jakie można wyciągnąć wnioski mając tylko taką listę? A jeżeli dodam informację, że sterownik podczas wykonywania tego protokołu podłączony był poza autem? Wtedy automatycznie przyglądamy się błędom komunikacyjnym i widzimy, że rzeczywiście „pojawiły” się w trakcie „robienia diagnozy” (temperatura w biurze 21 stopni, 2 sekundy od „resetu sterownika”, niektóre parametry mają wartości zastępcze jak np. przebieg pojazdu 131070, oczywiście równie dobrze mógłby to być rzeczywisty przebieg, ale my wiemy, że podłączyliśmy sterownik na stole i specjalnie dopuściliśmy do zapisania tych błędów stąd też wiemy, że błędy te są nieznaczące z punktu widzenia problemu klienta).
Dalej na liście mamy błędy

  • Wählbereichsensor : Ungültiger PRND Wert (Bitkombination)
  • Ventilfehler : KÜB Ventil unterbrochen
  • Ventilfehler : DNR Ventil unterbrochen
  • Ventilfehler : Sekundärventil unterbrochen
  • Ventilfehler : Primärventil unterbrochen

Co w wolnym tłumaczeniu daje nam:

  • Czujnik zakresu pozycji: Nieprawidłowa wartość PRND (kombinacja bitów)
  • Błąd zaworu: KÜB Zawór – przerwa 
  • itd.

Mając tylko kody błędów i brak doświadczenia, możemy śmiało stwierdzić, że zepsuty jest czujnik pozycji i 4 elektrozawory (lub uszkodzone końcówki sterujące elektrozaworami), na potwierdzenie naszej tezy przemawiają „parametry środowiskowe”: przebieg pojazdu w momencie wystąpienia błędu 71364km, napięcie zasilania 12.5V. Widzimy dalej, że temperatura oleju to 26 stopni, obroty 0, brak ciśnienia roboczego, problem wystąpił tylko raz, przy przebiegu, w którym wystąpił również problem czujnika obrotów – wniosek? Auto stoi na podnośniku, a ktoś podłączył nasz sterownik bez zespołu hydraulicznego ( te 5 błędów występuje zawsze razem, jeżeli ktoś podłączy sam sterownik elektroniczny oraz włączy "zapłon").

Zostały nam zatem dwa "istotne" błędy: 0793 i 0722

  • Drehzahlsignal nSecd kein Signal (oder Sensorversorgung ausgefallen)
  • Drehzahlsignal nOut kein Signal (oder Sensorversorgung ausgefallen) 

Co w wolnym tłumaczeniu daje nam:

  • Czujnik obrotów: nSecd – brak sygnału (albo brak zasilania czujnika obrotów)
  • Czujnik obrotów: nOut – brak sygnału (albo brak zasilania czujnika obrotów)

Jakie widzimy parametry "środowiskowe"?

Błąd 0793 wystąpił 8 razy, pierwszy raz przy przebiegu 71358km przy napięciu zasilania 13.9V, podczas nagrzewania skrzyni biegów (39 stopni) i ciśnieniu roboczym 12.3 bar (silnik musiał pracować), ostatni raz błąd wystąpił przy 71364km i napięciu 13.9V oraz ciśnieniu 63.60bar gdy skrzynia była już nagrzana (70 stopni).
Błąd 0722 wystąpił 4 razy... reszta parametrów podobna jak w przypadku poprzedniego błędu.

Widzimy zatem, że na dystansie 6 km problem wystąpił kilkukrotnie. My dodatkowo wiemy, że sterownik elektroniczny miał uszkodzony blok zasilania czujników obrotów, co też potwierdziło błędy zapisane w pamięci sterownika. Koszt naprawy sterownika jest znikomy w porównaniu do kosztu zakupu i wymiany całego zespołu mechatronicznego, który należałoby wymienić, podejmując decyzje w oparciu jedynie o listę błędów.


Mechasoft Sp. z o.o.

20-703 Lublin, ul Cisowa 11, tel. +48 666 3 777 44   NIP / VAT-ID: PL7123374782    REGON: 381316630    KRS: 0000749056

Sąd Rejonowy Lublin-Wschód w Lublinie z siedzibą w Świdniku VI Wydział Gospodarczy KRS 

Kapitał zakładowy: 20 000 .

Copyright © 2018 Mechasoft. All rights reserved.


Search

Na naszej stronie internetowej używamy plików cookie. Niektóre z nich są niezbędne dla funkcjonowania strony, inne pomagają nam w ulepszaniu tej strony i doświadczeń użytkownika (Tracking Cookies). Możesz sam zdecydować, czy chcesz zezwolić na pliki cookie. Należy pamiętać, że w przypadku odrzucenia, nie wszystkie funkcje strony mogą być dostępne.